23/09/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DuPont: Großaktionär will Aufspaltung des US-Konzerns

Beim Chemiekonzern DuPont (Wilmington, Delaware / USA; www.dupont.com) macht der Großaktionär Trian (New York / USA; www.trianpartners.com) Druck. In einem offenen Brief an den Verwaltungsrat von DuPont fordert Trian-Chef Nelson Peltz , der an DuPont gegenwärtig ein Aktienpaket von rund 1,6 Mrd USD - etwa 3 Prozent der Anteile - hält, eine Aufspaltung des Konzerns. Die geplante Veräußerung der Sparte "Performace Chemicals" mit dem Titandioxidgeschäft gehe noch nicht weit genug.

Nach Ansicht von Peltz sollte die Konzernleitung um CEO Ellen Kullman aus Segmenten wie "Agriculture", "Nutrition & Health", sowie "Industrial Biosciences" ein auf Wachstum ausgerichtetes Unternehmen ("GrowthCo") bilden. Divisionen wie "Performance Materials", "Safety & Protection" und "Electronics & Communications" sollten dann in einer weiteren, auf zyklische Geschäfte ausgerichteten Gesellschaft ("CyclicCo/ CashCo") gebündelt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...