23.06.2015

www.plasticker.de

DuPont Hongji Films: Neues Werk für Polyesterfolien eröffnet

Das Unternehmen DuPont Hongji Films (Foshan) hat im südchinesischen Foshan ein neues Werk zur Produktion von Polyesterfolien eröffnet.

Medienberichten zufolge werden in dem Werk 50-350 Mikrometer starke Polyesterfolien für Photovoltaik-Rückseitenlaminate und LCD-Displays produziert. Mit den neuen Anlagen erweitert DuPont Hongji ihre Produktpalette und steigert insgesamt ihre Fertigungskapazitäten um ca. 20%, um so auf den weiter wachsenden Bedarf am chinesischen Markt reagieren zu können. Die Investitionen in das Werk beliefen sich den Meldungen zufolge auf 97 Mio. USD. Am Standort Foshan bestehen zudem die Voraussetzungen für künftige Erweiterungen.

DuPont Hongji Films (Foshan) ist ein Joint Venture des weltweit führenden PET- und PEN-Folienherstellers DuPont Teijin Films mit dem chinesischen Kunststoffverarbeiter Foshan Fosu Technology Group. DuPont Teijin Films, die mit 51% die Mehrheitsanteile an DuPont Hongji kontrolliert, ist wiederum ein Gemeinschaftsunternehmen des US-amerikanischen Chemiekonzerns DuPont mit dem japanischen Branchenunternehmen Teijin.

Weitere News im plasticker