26.05.2011

www.plasticker.de

DuPont: Kapazitäten für Copolymer-Spezialitäten werden erweitert

DuPont Packaging & Industrial Polymers will seine Kapazitäten am Standort Dordrecht/Niederlande erweitern, um die starke Nachfrage nach den in Verpackungs-, Bau- und Industrieanwendungen verwendeten Copolymer-Spezialitäten Bynel® (Haftvermittler), Fusabond® (Modifikatoren) und Appeel® (Siegelmedien für Deckelanwendungen) zu erfüllen. Diese Erweiterung soll das globale Produktionsnetzwerk des Unternehmens stärken, das Standorte in den USA, in Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum umfasst.

Die in Dordrecht hergestellten Copolymer-Spezialitäten sollen ab Juli 2011 verfügbar sein, teilt das Unternehmen mit.

"Die Investition zur Kapazitätssteigerung stärkt die Fähigkeit von DuPont, auf die weltweit und speziell in Mitteleuropa und Asien schnell steigende Nachfrage zu antworten", so Carolann Haznedar, Global Business Director - DuPont Ethylene Copolymers. "Sie unterstützt darüber hinaus das Bestreben unserer Kunden, nachhaltigere Lösungen anzubieten. Fusabond® ermöglicht die Wiederverwendung gemischter Kunststoff-Abfallströme. Bynel® spielt eine wichtige Rolle bei der Verminderung des Materialeinsatzes in Mehrschicht-Verpackungsstrukturen, und das lösemittelfreie Appeel® ermöglicht mehr Nachhaltigkeit bei verbraucherfreundlichen Verpackungen."

Fusabond® modifizierte Polymere können nach Anbieterangaben dabei helfen, unverträgliche Kunststoffe in schlagzähmodifizierten und gefüllten Compounds sowie in Blends miteinander zu verbinden und damit das Recycling zu erleichtern. Über typische Anwendungen in Industrieprodukten hinaus, eröffne die Effizienz von Fusabond® zusätzliche Möglichkeiten im Rahmen von Programmen zum Recycling gebrauchter Verpackungen, indem es den Einsatz solcher Rezyklate auch in höherwertigen Anwendungen ermöglichen soll.

Bynel® coextrudierbare Haftvermittler können Verpackungsherstellern helfen, Barriere-, Heißsiegel- und andere Funktionen miteinander zu kombinieren und zu optimieren, um sie in Mehrschichtstrukturen für Folien, Flaschen, Tuben oder Tiefziehfolien einzusetzen, heißt es weiter. DuPont bietet der Verpackungsbranche eine breite Auswahl dieser Kunststoffspezialitäten.

Appeel® lösemittelfreie Siegelmedien für Deckelanwendungen versprechen mehr Nachhaltigkeit in Zusammenhang mit verbraucherfreundlichen Verpackungen, denn sie können den weiteren Angaben zufolge Lacke auf Basis von Lösemitteln ersetzen, die entweder in die Umwelt entweichen oder energieintensive Rückgewinnungsverfahren erfordern.