07.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

DuPont: Kunststoffrelevante Segmente mit Umsatzeinbußen

Der Chemiekonzern DuPont (Wilmington, Delaware / USA; www.dupont.com) hat im vergangenen Jahr im Geschäftsfeld "Performance Materials" einen Umsatzrückgang von 5 Prozent auf 6,45 Mrd USD verzeichnet. Damit erzielte die Sparte, in der die Aktivitäten im Bereich technische Thermoplaste zusammengefasst sind, insgesamt 18,4 Prozent der Konzernerlöse (34,8 Mrd USD). Bei den Umsatzeinbußen von Performance Materials entfielen 2 Prozentpunkte auf niedrigere Verkaufspreise und 3 Prozentpunkte auf Portfolioveränderungen. Der operative Vorsteuergewinn stieg um 4 Prozent auf 1,01 Mrd USD.

Im Geschäftsbereich "Performance Chemicals", welcher die Titandioxid- und Fluorpolymeraktivitäten beinhaltet, sanken die Umsätze um 8 Prozent auf 7,19 Mrd USD. Höhere Verkaufspreise konnten die Absatzeinbußen nicht ausgleichen. Dies spiegelt sich auch bei den Erträgen wider. Der operative Vorsteuergewinn rutschte um 17 Prozent ab auf 1,59 Mrd USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...