08/01/2015

www.plasticker.de

DuPont: Neuer Direktor bei DuPont Packaging & Industrial Polymers für Europa, den Nahen Osten und Afrika

Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wird Raymond Palmen zum Direktor von DuPont Packaging & Industrial Polymers für die Region Europa, Naher Osten und Afrika bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Thomas Oury an, der als Regionaldirektor EMEA zu DuPont Performance Polymers wechselt.

Palmen gilt als ein Experte für strategisches Wachstum und hat seit 1988 in verschiedenen Geschäftsbereichen von DuPont umfassende Erfahrung gesammelt. Zuletzt war er als Direktor Sourcing & Logistics EMEA für DuPont de Nemours International SA tätig. Palmen bekleidete außerdem die Position des EMEA-Direktors in einer Reihe von Geschäftsbereichen des Unternehmens, darunter Chemical & Fluoroproducts ("Teflon"), Textiles & Interiors und Corporate Planning. Zuvor übte er in zehn Jahren verschiedene Funktionen im Geschäftsbereich "Lycra" aus.

"Ich freue mich, zu einem derart spannenden Zeitpunkt zum Geschäftsbereich Packaging & Industrial Polymers zu stoßen", kommentiert Palmen. "Ich sehe der Zusammenarbeit mit einem talentierten und engagierten Team erwartungsvoll entgegen, um weiterhin erstklassige Ergebnisse zu liefern. Es besteht über die gesamte Region hinweg enormes Potenzial für dynamisches Wachstum in zahlreichen Segmenten, einschließlich Lebensmittel- und Kosmetikverpackungen, Konsumgüter und Industrieanwendungen."

Als Absolvent der Solvay Business School an der Vrije Universiteit Brüssel beherrscht Palmen fließend vier Sprachen. Nach Stationen in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Frankreich lebt er seit 1991 mit seiner Frau Nathalie und seinen beiden Söhnen in Genf in der Schweiz.

Weitere News im plasticker