02.09.2011

www.plasticker.de

DuPont: Preiserhöhung für Thermoplaste und Kautschuke

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2011 - bzw. entsprechend vertraglicher Vereinbarungen - erhöht DuPont Performance Polymers die Preise für eine Reihe von Thermoplasten und Kautschuken. Als Grund für diese Maßnahme nennt das Unternehmen steigende Rohstoffkosten. In Europa, dem Mittleren und Nahen Osten sowie in Afrika erhöhen sich die Preise für:

die Thermoplaste
• DuPont™ Crastin® um bis zu 0,15 €/kg,
• DuPont™ Zytel® um bis zu 0,25 €/kg,
• DuPont™ Zytel® HTN um bis zu 0,20 €/kg,
• DuPont™ Rynite® um bis zu 0,20 €/kg,
• DuPont™ Hytrel® um bis zu 0,15 €/kg
• und um bis zu 0,20 €/kg für alle Polyamid-Spezialitäten;

die Kautschuke
• DuPont™ Neoprene um 0,20 €/kg,
• DuPont™ Vamac® um 0,45 €/kg,
• DuPont™ Viton® PMVE um 8€/kg und
• DuPont™ Viton® ETP um 15 €/kg.

In bestimmten Fällen können deutlich höhere Steigerungen erforderlich sein.

DuPont Performance Polymers ist nach eigenen Angaben kontinuierlich bemüht, Kostensteigerungen mit Hilfe von Programmen zur Erhöhung der Produktivität und weiteren Maßnahmen auszugleichen, um damit zu einer weltweit nachhaltig gesicherten Lieferfähigkeit und zu einem Erhalt der Innovationskraft beizutragen. Die aktuell zu verkraftenden Steigerung der Kosten um rund 72% gegenüber 2010 mache diese weiteren Preiserhöhungen jedoch unvermeidbar.