10.12.2010

www.plasticker.de

EPIC Polymers: Hochfeste Hochtemperaturcompounds basierend auf Amodel® PPA von Solvay

EPIC Polymers hat, in enger Zusammenarbeit mit Solvay Advanced Polymers, eine Reihe hochfester Compounds auf Basis Amodel® Polyphthalamid (PPA) entwickelt. PPA wird als ein ein Hochtemperatur Polyamid beschrieben, welches stärker, steifer und weniger feuchteempfindlich sei als ein traditionelles Polyamid. Die neuen Compounds werden durch EPIC Polymers unter dem STRATOR® Handelsnamen vermarktet.

Fred Panhuizen, Director Marketing und Technology bei EPIC Polymers, erklärt: "Bei der Verwendung der STRATOR® Technologie in Kombination mit dem Amodel® sind wir im Stande, Compounds zu produzieren, die hervorragende mechanische Eigenschaften besonders bei erhöhten Temperaturen bringen. Langzeit-Eigenschaften wie Kriech- und Ermüdungsverhalten sind gegenüber Standard PPA Compounds deutlich verbessert worden."

Jörg Konrad Director Sales bei EPIC Polymers fügt hinzu, "Die STRATOR® TA Reihe ist optimal für hoch belastete Anwendungen, wie z.B. Getriebe mit hohem Drehmoment, Getriebegehäuse, Rollen und Klammern, ausgelegt. Aufgrund der ausgezeichneten Hochtemperaturleistung des Materials sehen wir besonders gute Einsatzmöglichkeiten für Anwendungen im Motorraum."

Ingo Pohlmann, European Automotive Industry Manager bei Solvay Advanced Polymers, kommentiert: "Dies ist ein ausgezeichnetes Beispiel für unsere strategische Kooperation mit EPIC Polymers. Mit dem Standard Solvay Amodel® PPA Produktangebot sind wir in der Lage, eine große Reihe von Hochtemperaturanwendungen abzudecken. In Bereichen, wo außergewöhnliche Festigkeit in Kombination mit Hochtemperatureinsatz erforderlich ist, arbeiten wir mit EPIC zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Kunden Zugriff auf Amodel-basierte Lösungen haben."

Im Vergleich zu PPA Standardcompounds biete STRATOR® deutlich bessere Verschleißeigenschaften und eigne sich besonders für Verschleißanwendungen in Getrieben und Lagerbuchsen, so der Anbieter weiter. Für Anwendungen, bei denen noch bessere Verschleißeigenschaften erforderlich sind, bietet EPIC eine Reihe verschleißoptimierte TRIBOCOMP® Produkte auf dieser Technologie basierend an.