09.01.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

EPSE: CE-Kennzeichnung für PC-Platten geplant

Über das Europäische Komitee für Normung (CEN) will der Verband European Polycarbonate Sheet Extruders (EPSE, Brüssel / Belgien; www.epse.org) einheitliche Normen für PC-Platten schaffen und eine CE-Kennzeichnung einführen. Unter den Bauregularien der EU (EU-CPR) ist auch eine CE-Kennzeichnung als Bauprodukt vorgesehen.

Ab dem 1. Juli 2013 wird die aktuelle Bauprodukt-Direktive 89/106/EEC durch die Vorschrift 2011/305/EEC ersetzt. Gemäß der Vorschrift müssen bis dahin alle Bauprodukte eine CE-Kennzeichnung tragen. Dies setzt jedoch voraus, dass das CEN einen harmonisierten europäischen Standard veröffentlicht. Die Normen sollen den freien Warenverkehr innerhalb der EU fördern. Mit der CE-Kennzeichnung soll zudem jeder Anbieter dafür bürgen, dass sein Produkt den EU-Bestimmungen entspricht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...