28.04.2010

www.plasticker.de

ES-Plastic: Exotische PP-Schale in ungewöhnlichem Format

Verbraucher werden mit immer ausgefalleneren Verpackungsdesigns zum Kauf von Lebensmitteln verführt, wobei es für die Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gibt. Aktuell hat ES-Plastic, Hersteller von Kunststoff-Lebensmittelverpackungen, eine exotische PP-Schale entwickelt, die an sanft-wiegende Meereswellen erinnert.

Extravagante Optik und Ausstattungsvarianten
In der recyclebaren PP-Wellenschale fühlen sich nicht nur feinste Fischspezialitäten, sondern auch deftige Rollbraten oder sahnig-gefüllte Schillerlocken aus Blätterteig wohl. Ob dezent oder auffällig, die Schale kann man in allen gängigen Farbtönen und Sonderfarben anfertigen. Serienmäßig wird ein Format von 230 mm Länge, 145 mm Breite und 36 mm Höhe produziert, das auch in unterschiedlichen Maßen oder mit einer anderen Bodenform umsetzbar ist. Unten oder auf der langen Seite, können Kunden auf Wunsch ihr Logo einprägen lassen und so für Aufmerksamkeit beim Verbraucher sorgen.

Die Schalen eignen sich nach Anbieterangaben für den Schlauchbeutelverschluss oder einer Verpackung mit Dehnfolie. Positiv sei auch die Ausrüstung mit A/B-Stapelung, welche ein Verklemmen der Schalen verhindert und eine optimale maschinelle Verarbeitung sicherstelle.

Weitere Informationen: www.es-plastic.de