25.09.2012

www.plasticker.de

ES-Plastic: Novum Capital übernimmt Passauer Verpackungsspezialisten

Gegründet im Jahre 1966, war ES-Plastic GmbH & Co. KG bis Ende 2001 ein inhabergeführtes Unternehmen. Seit diesem Zeitpunkt gehörte es zur Schweizer Plasticos Packaging Group. Nach rund 11 Jahren hat sich die Plasticos Packaging Group mit Hauptaktionär Harald W. Kessler zurückgezogen und für den neuen Gesellschafter, die Novum Capital Beratungsgesellschaft mbH Platz gemacht. In diesem Zusammenhang erfolgte zum 01. September 2012 auch eine Umfirmierung der Gesellschaft in ES-Plastic GmbH. An der Spitze stehen ab sofort neben dem bisherigen Generalbevollmächtigten Werner Holl die beiden Geschäftsführer von Novum Capital Beatrice Dreyfus und Felix Hölzer. Das Tochterunternehmen Alma Extrusions AG mit dem Produktionsstandort in Cormagens (CH), wurde parallel an die Plasticos Packaging Group verkauft. Bestehen bleiben die Standorte in Guttenhofen/ Hutthurm, Passau und Troisdorf.

Mit dem Gesellschafterwechsel verfügt die ES-Plastic GmbH den Angaben zufolge über eine verstärkte Kapitaldecke und will ihren Kurs weiterhin auf Innovationen, Produktentwicklung, hohen Qualitätsstandard, Service und Expansion richten. An der grundsätzlichen Unternehmensstrategie seien daher keine wesentlichen Änderungen vorgesehen.

Über ES-Plastic
ES-Plastic GmbH & Co. KG hat sich auf die Entwicklung und Fertigung von Verpackungslösungen aus Kunststoff spezialisiert. Mit moderner Computer- und Produktionstechnologie werden Schalen, Becher, Deckel, Sortiereinlagen und Folien für die Lebensmittelbranche produziert. Das Unternehmen wurde 1966 mit Sitz in Hutthurm bei Passau gegründet, wo sich der wichtigste Produktionsstandort befindet. Dieser wurde in den letzten Jahren mit einem Investitionsvolumen von über 27 Mio. € ausgebaut. Zum 01.09.2012 erfolgte nach dem Gesellschafterwechsel eine Umfirmierung in die ES-Plastic GmbH.