09.12.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

EU: Schärfere Kontrollen für Kunststoffgeschirr aus China

Nach Beschwerden aus EU-Mitgliedsstaaten will die Europäische Union die Kontrolle für Importe von Kunststoffgeschirr aus China und Hongkong ab Juli 2011 verschärfen. Demnach sollen bei allen Einfuhren von chinesischen Küchenwaren aus Polyamid (PA) und Melamin die Dokumente geprüft werden, die die Einhaltung der EU-Regularien zum Einsatz von aromatischen Aminen und Formaldehyd bescheinigen. Darüber hinaus sollen bei zehn Prozent der Lieferungen analytische Tests durchgeführt werden.

EU-Mitgliedsstaaten stießen bei den Importen aus China und Hongkong in den vergangenen Jahren immer wieder auf Kunststoffgeschirr, das den EU-Normen nicht entsprach.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...