19.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

E&E-Branche: Konjunkturaussichten hellen sich auf

Nach einigen Rückgängen sind die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie im April 2013 im Jahresabstand erstmals wieder gestiegen. Insgesamt legten die Order nach Angaben des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org) um 6,8 Prozent zu. Aus dem Inland wurden 3,6 Prozent und aus dem Ausland 9,9 Prozent (Eurozone: +6,1 Prozent, Drittländer: +12,4 Prozent) mehr Bestellungen gesammelt als vor einem Jahr. "Die unterjährige Dynamik sollte weiter aufwärts gerichtet bleiben", sagte ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. "In den ersten vier Monaten 2013 haben die Orders jetzt wieder das Vorjahresniveau erreicht."

Einem Zuwachs der Bestellungen aus dem Ausland von 1,4 Prozent (Eurozone: -1,2 Prozent, Drittländer: +3,2 Prozent) standen hier noch um 1,2 Prozent rückläufige inländische Aufträge gegenüber. Auch die um Preiseffekte bereinigte Produktion der deutschen Elektrounternehmen hat im April 2013 wieder zugenommen, gegenüber dem Vorjahr waren es 4,4 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...