29/07/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

E&E-Industrie: Außenhandel im Mai weiter auf Wachstumskurs

Mit 13,3 Mrd EUR hat die deutsche Elektro- und Elektronikindustrie im Mai 2015 erneut 6,1 Prozent mehr exportiert als im Vorjahr. "Die Branchenausfuhren entwickelten sich abermals wesentlich dynamischer als Produktion und Umsatz", sagte Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org). Kumuliert von Januar bis Mai beliefen sich die gesamten Elektroexporte auf 70,5 Mrd EUR, ein Zuwachs gegenüber der Vergleichsperiode von 7 Prozent.

Die Einfuhren von elektrotechnischen und elektronischen Erzeugnissen nach Deutschland fielen im Mai mit 11,7 Mrd EUR um 8,3 Prozent höher aus als vor einem Jahr. Auch im Gesamtzeitraum von Januar bis Mai legten die Importe stärker zu als die Ausfuhren, und zwar um 11,4 Prozent gegenüber Vorjahr auf 63,9 Mrd EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...