01.07.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

E&E-Industrie: Exportanstieg für deutsche Hersteller setzt sich fort

Die deutsche Elektroindustrie verzeichnet weiter steigende Exporte. Im April 2015 sind die Ausfuhren der 847.000 Inlandsbeschäftigte zählenden Branche um 6,0 Prozent gegenüber Vorjahr auf 13,5 Mrd EUR gestiegen. "Damit bleiben die Exporte auf Wachstumskurs, obgleich sich das Tempo gegenüber der Entwicklung im ersten Quartal etwas verlangsamt hat", erklärte Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org). Von Januar bis April lagen die deutschen Elektroausfuhren mit 56,7 Mrd EUR um 7,2 Prozent höher als vor einem Jahr.

Die Einfuhren elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland zogen sowohl im April (+13,2 Prozent gegenüber Vorjahr) als auch von Januar bis April (+12,2 Prozent) zweistellig an.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...