02.01.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Eastman: "Tritan" Copolyester-Type nun auch in Europa

Eastman Chemical (Kingsport, Tennessee / USA; www.eastman.com) will die Copolyester-Type "Tritan MP100” für feste medizinische Verpackungen nun auch auf dem europäischen Markt anbieten. Das extrudierbare und spritzgießfähige Material, das 2010 bereits in den USA eingeführt wurde, bringt die gleichen Eigenschaften mit wie der für den im gleichen Anwendungsbereich etablierte Copolyester "Eastar 6763", erläutert das US-Unternehmen.

Dazu kommen im Vergleich zu anderen Polymeren weitere Vorteile, wie beispielsweise höhere Hitzebeständigkeit, innere Festigkeit oder besonders gute Klarheit nach der Sterilisation. Außerdem zeige der Werkstoff ein verringertes Verzugs- und Verklebungsrisiko. Verpackungen aus Tritan MP100 schützten den Inhalt zudem gegen Beschädigungen und Brüche in der Sterilitätsbarriere, so Eastman weiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...