01.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Eastman / ColorFabb: Copolyester-Filamente für 3D-Druck

Der Filamenthersteller für den 3D-Druck ColorFabb (Venlo / Niederlande; www.colorfabb.com) hat eine neue Filament-Serie auf Basis des "Amphora" AM3300 3D Copolyesters von Eastman Chemical (Kingsport, Tennessee / USA; www.eastman.com) entwickelt. Die speziell für die generative Fertigung konzipierten "nGen"-Produkte bieten nach Angaben der Partner zusätzliche funktionale Eigenschaften sowie eine hohe Druckqualität. Zudem sei ein breiter Verarbeitungsbereich möglich.

Eastmans Amphora AM3300 habe gute Fließeigenschaften, auch bei niedrigen Temperaturen, und sei außerdem beständig gegen Feuchtigkeit, was zu stabilen Druckergebnissen mit weniger Abfall führe, so Eastman. Erhältlich sind die nGen 3D-Filamente derzeit in 17 Varianten und 16 Farben inklusive einem transparenten Typ. Die verfügbaren Durchmesser reichen von 1,75 mm bis 2,85 mm.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...