28.09.2013

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Eaton baut neues Innovationszentrum in Tschechien

Eaton plant die Belegschaft des Innovationszentrums von derzeit 25 Beschäftigten bis Ende 2016 auf mehr als 140 zu erhöhen. Zu diesem Zweck will das Unternehmen Ingenieure aus Tschechien und anderen Ländern einstellen sowie begabte Studenten aus den Fakultäten Elektrotechnik und Maschinenbau der Technischen Universität Prag (C?VUT) durch die Vergabe von Stipendien fördern. Das Innovationszentrum von Eaton entwickelt Energiemanagement-Lösungen für den europäischen Markt. Das neue Gebäude soll Ende 2014 fertig gestellt werden, sodass die Beschäftigten Anfang 2015 einziehen können.

www.gupta-verlag.de/kautschuk