15/10/2015

www.plasticker.de

Eckart: Neue Effektpigmente für metallischen Glanz

Gemeinsam mit der AW GmbH, Lichtenfels, hat Eckart eine neue Serie effektvoller Farbtöne für Kunststoffverpackungen entwickelt. Sie basieren auf den Symic- und Luxan-Pigmenten von Eckart und sollen sich für besonders hochwertige Markenauftritte eignen, beispielsweise von Kosmetika.

Zu den fünf neuen Farbtönen zählen:Flash Gold Gloss - sonniges Gelbgold
Dark Champagne Gloss - ein metallisch wirkender Champagnerton
Bright Copper Gloss - helles Kupfer
Fresh Green Gloss - frisches Grün
Mystic Blue Gloss - spannendes Blau mit rötlichem Touch.

"Symic- und Luxan-Pigmente von Eckart lassen sich sehr gut miteinander kombinieren", hebt Steffen Sagert, Laborleiter bei der AW GmbH, hervor. "Dadurch erhalten wir eine erstaunliche Vielfalt unterschiedlicher Effekte." Dr. Dietmar Mäder, Global Head of Special Applications von Eckart, erläutert: "Unser neues synthetisches Gold Symic C 393 sorgt für den seidigen goldschimmernden Unterton. Für den ausgeprägten Glitzereffekt sind die Luxan Pigmente verantwortlich." Nicht nur im Vollton-Einsatz, sondern auch in Abtönungen mit Buntpigmenten können Symic und Luxan attraktive Farbenspiele erzeugen. "Gemeinsam mit der Erfahrung der AW GmbH konnten wir interessante Effekte entwickeln, die ausgezeichnet miteinander harmonieren", bilanziert Helmut Wenzlik, Head of Marketing Plastics von Eckart.

Die fünf neuen Farben sollen sich problemlos in nahezu allen Kunststoffen realisieren lassen und sind für Extrusion, Spritzguss und Blasformen gleichermaßen geeignet. AW hat die Serie bereits in einer Reihe geblasener PP-Flaschen mit spritzgegossenen PP-Verschlüssen umgesetzt. Sie sind Beispiel dafür, wie reizvoll die Farben zur Geltung kommen, wenn sie direkt von einer Lichtquelle angestrahlt werden oder in der Sonne glänzen. Die Attraktivität der Verpackung sollen den Konsumenten unmittelbar den Wert der darin enthaltenen Produkte vermitteln.

Weitere News im plasticker