09.11.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Edgewell: Stellenabbau im Wilkinson-Werk Solingen

Bei dem Spezialisten für Rasierprodukte Wilkinson Sword GmbH (Solingen; www.wilkinson.de) bahnt sich ein umfangreicher Stellenabbau an. Um Kosten zu sparen will die Muttergesellschaft Edgewell Personal Care (St. Louis, Missouri / USA; www.edgewell.com) Teile der Spitzgießproduktion, Montage und Verpackungsaktivitäten an den tschechischen Standort Teplice verlagern.

Durch die Maßnahmen, die bis September 2017 zum Abschluss kommen sollen, fallen im Werk Solingen voraussichtlich 130 Stellen weg. Derzeit zählt die Belegschaft dort 610 Mitarbeiter. Der Standort soll sich künftig auf technisch anspruchsvolle Betriebsabläufe konzentrieren, wie zum Beispiel die Herstellung von Schneiden, technisch anspruchsvolle Kunststoff- und Montageprozesse sowie die Bereiche Design, Konstruktion, Forschung und Entwicklung.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...