15.10.2013

isw Gesellschaft für wissenschft. Beratung und Dienstleistung mbH Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteld

Einladung zum Pressegespräch - „Wachstumsperspektiven Kunststoffe/Chemie in Mitteldeutschland“

Sehr geehrte Pressevertreterinnen und Pressevertreter,



die mitteldeutsche Kunststoff- und Chemieindustrie steht vor großen Herausforderungen und vielversprechenden Chancen. Davon zeugen die aktuellen Konjunkturzahlen und neue Projekte ebenso wie der Inhalt der gründlich überarbeiteten Neuauflage  des Atlas „Das Zukunftscluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland“.


Sowohl die jüngsten Zahlen über die Entwicklung der Branche als auch der neue Clusteratlas werden auf der K 2013 im Rahmen des "Mitteldeutschen Tages" auf der K erstmals öffentlich vorgestellt.


Darüber informieren wir auf einem


Pressegespräch
am 17. Oktober 2013
um 12.30 Uhr
im Raum 6 CCD Süd, Messe Düsseldorf


Dazu laden wir Sie herzlich ein.
Als Gesprächspartner werden dabei sein:


Dr. Tamara Zieschang, Staatssekretärin Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen Anhalt,


Jakob von Weizsäcker, Abteilungsleiter Wirtschaftspolitik und Tourismus Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie,


Barbara Meyer, Abteilungsleiterin Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Freistaates Sachsen,


Dr. Steffen Kammradt, Sprecher der Geschäftsführung ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH.


Moderation: Dr. Reinhard Proske, Geschäftsführer Circle Smart Card AG und Past President Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie e.V.


Ab 18 Uhr freuen wir uns zudem auf Ihre Teilnahme am "Mitteldeutschen Abend" in Halle 8b / Stand E61.


Mit freundlichen Grüßen im Namen der Veranstalter


Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland