17.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Eitec: Spielwarenhersteller plant weiteren Standort

Weil der Platz am Sitz in Pfaffschwende nicht mehr ausreicht, plant der Spielwarenhersteller Eichsfelder Technik eitech GmbH (Eitech, Pfaffschwende; www.eitech.de) den Bau eines weiteren Standorts im rund 20 km entfernten Dingelstädt. Der Baubeginn sei für Herbst 2014 vorgesehen, erklärte Geschäftsführer Steffen Hildebrandt gegenüber KI. Mitte nächsten Jahres soll das neue Werk fertig sein.

In dem etwa 5.000 m² großen Neubau sollen dann die Spielwarenproduktion und Lagerflächen eingerichtet werden. Der Werkzeugbau und die Kunststoffspritzerei bleiben allerdings am Hauptsitz in Pfaffschwende. In der Kunststoffverarbeitung fertigt Eitech Stapelbecher und andere antibakterielle Spielwaren, aber auch Kunststoffteile wie Räder für die Autos der Metallbaukastenreihe oder Fenster und Türen für die Steinbaukästen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...