19.07.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Elektro-Hausgeräte: Hohe Dynamik im deutschen Markt

Der deutsche Markt für elektrische Hausgeräte wächst auch in diesem Jahr. Im ersten Halbjahr legte der Inlandsumsatz mit großen Hausgeräten um etwa 2 Prozent zu, wobei das Geschäft im zweiten Quartal deutlich anzog, so Dr. Reinhard Zinkann, Vorsitzender des ZVEI-Fachverbands Elektro-Haushalt-Großgeräte und ZVEI-Vorstandsmitglied. "Die Investitionsbereitschaft in qualitativ hochwertige Hausgeräte ist ungebrochen."

Energieeffiziente Geräte liegen weiterhin besonders im Trend. Kühlgeräte der Effizienzklasse A+++ und hocheffiziente Wäschetrockner mit Wärmepumpentechnologie erfreuen sich besonders guter Nachfrage. Die Verbraucher legen laut ZVEI zudem großen Wert auf hohen Bedienkomfort und eine reichhaltige Ausstattung. Noch stärker als Großgeräte wurden die kleinen Hausgeräte im ersten Halbjahr nachgefragt, der ZVEI meldet überdurchschnittliche Zuwächse. Zunehmend spielt auch bei den Kleingeräten die Energieeffizienz eine Rolle. So ist in Brüssel kürzlich über ein Energielabel für Staubsauger entschieden worden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...