14.02.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Elektroindustrie: Auftragseingänge mit merklichem Plus zum Jahresende

Die Ordertätigkeit in der deutschen Elektroindustrie hat zum Jahresende 2013 noch einmal kräftig zugelegt. Im Dezember übertrafen die Aufträge den Vorjahreswert um 8,6 Prozent. Aus dem Inland gingen 6,9 Prozent und aus dem Ausland 10 Prozent mehr Bestellungen ein. Dabei konnte aus der Eurozone ein Auftragsplus von 7,8 Prozent und aus Drittländern von 11,1 Prozent registriert werden. "Im gesamten vergangenen Jahr hat die Branche 2,6 Prozent mehr Aufträge in ihre Bücher geholt als 2012", erklärte dazu Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org).

Die - um Preiseffekte bereinigte - Produktion der deutschen Elektrounternehmen ist im vergangenen Jahr jedoch um 2,7 Prozent zurückgegangen. Auch für die Erlöse ergibt sich für das Gesamtjahr, nach vorläufigen Zahlen, ein Rückgang von 2,2 Prozent auf 166,3 Mrd EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...