16.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Elektroindustrie: Auftragseingang rückläufig

Im Zeitraum von Ja­nu­ar bis Mai 2012 gingen die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie um zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zurück. Allein im Mai landeten 34 Prozent weniger Bestellungen in den Büchern als im Vorjahresmonat - der allerdings wegen einiger großer Inlandsaufträge ein sehr außerordentlicher Monat mit damals 60 Prozent Steigerung gegenüber Mai 2010 war. Und so liege man immer noch über den Zahlen des Jahres 2010, berichtet der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.de).

"Das Be­stell­umfeld bleibt aber insbesondere aufgrund der europäischen Schuldenkrise von wachsenden Unsicher­hei­ten ge­prägt", sagte ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann bei der Vorstellung des zvei-Konjunkturbarometers Juli 2012. Für die kommenden sechs Monate halten sich die Erwartungen steigender und rückläufiger Geschäfte jetzt gerade noch die Waage. Das Geschäftsklima ins­ge­samt sei im Juni entspre­chend gesunken, so der zvei.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...