20.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Elektroindustrie Deutschland: Aufträge ziehen wieder an

Die Auftragslage für die deutsche Elektroindustrie hat sich zum Jahresauftakt leicht verbessert. Im Januar 2013 verzeichnete die Industriebranche ein Orderplus von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. "Während die Auslandsaufträge um 0,8 Prozent zugenommen haben, sind die Inlandsaufträge auf Vorjahresniveau geblieben", erklärte Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI, Frankfurt; www.zvei.org). Aus der Eurozone kamen 5,4 Prozent weniger Aufträge für E&E-Artikel als vor einem Jahr, aus dem Nicht-Euroraum dagegen 5,1 Prozent mehr.

Der Branchenumsatz hat im Januar 2013 im Vorjahresvergleich um 1,9 Prozent auf 13 Mrd EUR nachgegeben, die Inlandserlöse gingen um 6,2 Prozent auf 6,7 Mrd EUR zurück. Die um Preiseffekte bereinigte Produktion der deutschen Elektrounternehmen ist im Januar um 1,2 Prozent gegenüber Vorjahr gestiegen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...