25.07.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Elektroindustrie: Hohe Kunststoffpreise erreichen die Endmärkte

Die Kunststoff-Preisralley der vergangenen Monate schlägt jetzt auch auf die Endmärkte durch. Der Haushaltsgerätehersteller Electrolux (Stockholm / Schweden; www.electrolux.com) kündigte Preiserhöhungen an, weil angesichts der hohen Rohstoff- und Transportkosten die Margen erodierten. Für Europa seien ab Oktober Preissteigerungen zwischen 5 und 7 Prozent vorgesehen, sagte CEO Keith McLoughlin. 

Der Unternehmenschef räumte ein, dass die Kunststoffpreise ihr Hoch inzwischen überschritten haben dürften. Das aktuelle Preisniveau für Kunststoffe bezeichnete er dennoch als "besorgniserregend".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...