Elektronenautobahn im Kristall

An Stufenkanten topologisch kristalliner Isolatoren bilden sich unter bestimmten Umständen Leiterbahnen. Auf ihnen bewegen sich Elektronen mit unterschiedlichem Spin in entgegengesetzte Richtungen. Grafik: Thomas Bathon/Paolo Sessi/Matthias Bode

Stufenkanten geben Elektronen den Weg vor

Auf die Anzahl der atomaren Schichten kommt es an

Ein Zufall hat sie auf die Spur der Leiterbahnen gebracht (v.l.): die Physiker Matthias Bode, Paolo Sessi und Domenico Di Sante in ihrem Labor. Foto: Matthias Bode

An der Kante bricht das Muster

Bestätigung durch die Theorie

Literatur