11.02.2016

www.plasticker.de

Elix Polymers: Neue Compoundieranlage für ABS und ABS-Blends

Elix Polymers gibt bekannt, dass das Unternehmen in seinem Werk in Tarragona, Katalonien, Spanien, eine neue Compoundieranlage errichten wird. Diese Investition sei für das Unternehmen ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einem führenden Hersteller hochwertiger vorgefärbter ABS-Polymere und -Derivate sowie kundenspezifischer Mischungen für die Bereiche Fahrzeugbau, Gesundheitswesen, Konsumgüter, Elektrik und Elektronik aufzusteigen. Detaillierte Angaben zur Höhe der Investition werden nicht genannt.

Herzstücke der neuen Anlage zur Herstellung thermoplastischer Compounds (insbesondere aus ABS und ABS-Blends) werden den weiteren Angaben zufolge ein Doppelschnecken-Compounder ZSK 92 Mc18 der Coperion GmbH sowie ein Unterwasser-Granuliersystem 7EAC der Gala Kunststoff GmbH sein.

Nach Inbetriebnahme im zweiten Quartal 2016 wird die Anlage den Erwartungen nach es ermöglichen, Elix Polymers deutlich flexiblere Lösungen für eine breite Palette kundenspezifischer Lösungen herzustellen und die Kapazitäten der schon bestehenden Compoundieranlage weit zu übertreffen.

Weitere News im plasticker