07.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

ElringKlinger: Kunststoffsparte mit deutlichem Umsatzrückgang

Die Krise am Fahrzeugmarkt hat in der Sparte „Kunststofftechnik“ der ElringKlinger AG (Dettingen; www.elringklinger.de) tiefe Kratzer hinterlassen. Der Umsatz fiel um 18 Prozent auf 56,4 Mio EUR, wie der Automobilzulieferer meldet. Damit trug das auf PTFE-Produkte spezialisierte Segment noch knapp 10 Prozent zum gesamten Konzernumsatz von 579 (2008: 658) Mio EUR bei. Das Sparten-Ebit sackte auf 5,4 (2008: 12,8) Mio EUR.


Auch in dem für das Kunststoffsegment wichtigen Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus brach die Nachfrage bis zur Jahresmitte regelrecht ein. Leichte Zuwächse erzielte die Sparte hingegen im Geschäft mit der Medizintechnik, zumal sie mit der Inbetriebnahme eines neuen Werks am Standort Bietigheim im November 2009 die Kapazitäten in diesem Bereich deutlich erweiterte. Zudem begann die Serienproduktion von Komponenten aus dem spritzfähigen PTFE-Werkstoff „Moldflon“.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...