27.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Emery: Ausbau bei biobasierten Polymer-Additiven

Am Standort Loxstedt bei Bremerhaven erweitert Emery Oleochemicals (Shah Alam / Malaysia; www.emeryoleo.com) die Kapazitäten für biobasierte Polymer-Additive. Zudem errichtet der malaysische Hersteller von oleochemischen Grundstoffen und Derivaten, die auf natürlichen Ölen und Fetten wie Palmkernöl und Talg basieren, in der niedersächsischen Produktionseinheit ein Technisches Entwicklungszentrum.

Die Grundsteinlegung erfolgte am 17. August 2012, bis Ende 2013 sollen die Erweiterungsmaßnahmen abgeschlossen sein. Das Investitionsvolumen beträgt 20 Mio EUR. In Loxstedt stellt Emery vor allem Trennmittel der Marke "Loxiol" und Weichmacher der Marke "Edenol" her. Zur Höhe der Kapazitäten oder dem Umfang der Erweiterung in Loxstedt äußerte sich Emery nicht.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...