25/02/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ems: Umsatz bricht ein, Ebit legt leicht zu

Auch wenn der Umsatz bei der Ems-Gruppe (Domat / Schweiz; www.ems-group.com) 2009 um mehr als 20 Prozent auf 1,198 Mrd CHF (umgerechnet 793,3 Mio EUR) abgesackt ist, hat der Polyamid-Spezialist mit einem Ebit von 222 (220) Mio CHF das Vorjahresergebnis leicht übertroffen. Den Umsatzrückgang begründete das Unternehmen insbesondere mit dem starken Einbruch in der für Ems wichtigen Automobilindustrie im ersten Halbjahr, für den Ebit-Anstieg sorgten unter anderem "verzögert auftretende Kosteneffekte".


Im Hauptgeschäft "Polymere Werkstoffe" sanken die Erlöse um 20,5 Prozent auf 986 Mio CHF, das Betriebsergebnis blieb bei 192 Mio CHF auf Vorjahresniveau. Für 2010 rechnet die Gruppe mit deutlich steigenden Umsätzen und einem leicht höheren Ebit.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...