04.06.2012

www.plasticker.de

Engel: Erweitertes Kompetenzzentrum in Hagen eröffnet

Am 24. Mai 2012 hat Engel sein deutlich erweitertes Kompetenzzentrum in Hagen eröffnet. Mit dem Ausbau will der Spritzgießmaschinenbauer und Automatisierungsexperte mit Stammsitz in Schwertberg/Österreich dem steigenden Auftragseingang sowie der großen Bedeutung der Automatisierungstechnik in Deutschland Rechnung tragen. Zwei Millionen Euro investierte Engel nach eigenen Angaben in die Erweiterung. Gemeinsam mit Kunden und Partnern feierte das Unternehmen die Einweihung des Erweiterungsbaus.

Insgesamt 1.000 Quadratmeter Grundfläche sind mit dem Neubau hinzugekommen. Davon stehen 750 Quadratmeter für die Montage von Robotern und weiteren Automatisierungslösungen zur Verfügung. Auf 250 Quadratmetern sind neue Büroräume für die bislang 20 neuen Mitarbeiter entstanden. Inzwischen beschäftigt Engel in Hagen mehr als 80 Mitarbeiter.

Deutschland ist wichtigster Markt
Zwei Unternehmen der Engel-Gruppe vereint der Standort: Die Vertriebs- und Serviceniederlassung von Engel Austria in Nordrhein-Westfalen, Engel Deutschland GmbH, und die Engel Automatisierungstechnik Deutschland GmbH, die gleichzeitig mit der Eröffnung des Neubaus ihr zehnjähriges Bestehen feiert. "Deutschland ist für Engel nach wie vor der wichtigste Markt. Hinzu kommt, dass Deutschland der bedeutendste Innovationstreiber für die Automatisierungstechnik ist", bekräftigt Jörg Fuhrmann, Geschäftsführer von Engel Automatisierungstechnik Deutschland, das starke Bekenntnis von Engel Austria zu seinen deutschen Standorten. Außer in Hagen ist der Maschinenbauer mit weiteren Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Nürnberg und Hannover präsent.

Hagen spielt Schlüsselrolle für Westeuropa
Engel unterhält weltweit acht Produktionswerke, 27 Niederlassungen und 60 Vertretungen. Der Engel Automatisierungstechnik in Hagen kommt dabei nach Angaben des Maschinenbauers im weltweiten Unternehmensverbund eine Schlüsselrolle für die westeuropäischen Märkte zu. Gemeinsam mit den Länderniederlassungen realisieren die Automatisierungsexperten Produktionszellen nicht nur für Kunden in Deutschland, sondern beispielsweise auch in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und Skandinavien.