12.01.2010

www.plasticker.de

Engel: Holmlose, vollelektrische Spritzgießmaschine für Schweizer Formenbauer Schöttli

Seit mehr als fünfzig Jahren baut die SCHÖTTLI AG Hochleistungs-Spritzgießformen. Heute umfasst das Programm Werkzeuge für die Bereiche Medizintechnik, Verschlüsse und Verpackung. Jede von SCHÖTTLI gefertigte Form wird im hauseigenen Kunden-Technologie-Center bemustert, um die optimalen Spritzparameter und die geeignete Prozessführung zu erarbeiten. Dazu stehen fünf Spritzgießmaschinen mit Schließkräften bis zu 400 Tonnen zur Verfügung.

Mit einer ENGEL e-motion 100 wurde kürzlich die erste holmlose Maschine im SCHÖTTLI-Technikum in Betrieb genommen. Die vollelektrischen ENGEL e-motion-Maschinen sind insbesondere für schnelle Anwendungen, die eine besondere Präzision erfordern, geeignet. Die Holmlosbauweise überzeugt durch freien Zugang zur Schließeinheit und damit mehr Platz für Werkzeuge und Automatisierung. Darüber hinaus sind die vollelektrischen Spritzgießmaschinen von ENGEL besonders energieeffizient.

"Eine vollelketrische Maschine fehlte bislang in unserem Technikum. Mit der ENGEL emotion haben wir uns mit einer schnellen und leistungsfähigen Maschine für den immer wichitger werdenen Bereich der Probeformen verstärkt", erklärt Alexander Anders, Leiter der Anwendungstechnik bei SCHÖTTLI.

Bild: Markus Schertler (ENGEL Schweiz), Alexander Anders (Leiter Anwendungstechnik, SCHÖTTLI), Johannes Strassner (Geschäftsführer Vertrieb, SCHÖTTLI), Christoph Lhota (Leiter Geschäftsbereich Medizintechnik, ENGEL Austria) und Felix Hüthmair (Geschäftsführer ENGEL Schweiz) vor der neuen Spritzgießmaschine ENGEL e-motion 100 im Kundentechnikum bei SCHÖTTLI.

Weitere Informationen: www.engelglobal.com, www.schoettli.com