09.11.2010

www.plasticker.de

Engel: Wirthwein-Tochter als 10.000er Holmlos-Kunde geehrt

Zur K 2010 wurde bei der ENGEL AUSTRIA GmbH ein besonderes Jubiläum gefeiert. Der 10.000 Kunde einer holmlosen ENGEL victory wurde in Düsseldorf geehrt. Nachdem mittlerweile weit über 50.000 holmlose Maschinen weltweit im Einsatz seien, habe sich die Zahl der Holmlos-Kunden mittlerweile ansehnlich verbreitert, teilt das Unternehmen mit.

Die Wirthwein-Gruppe setzt Holmlosmaschinen von ENGEL seit vielen Jahren ein. So habe sich nun auch das auf Kunststoff- und Medizintechnik spezialisierte Tochterunternehmen Riegler GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt erstmals für eine ENGEL victory entschieden und sei damit der 10.000ste Kunde einer Holmlosmaschine von ENGEL. "Die Entscheidung für eine holmlose Spritzgießmaschine von ENGEL ist uns leicht gefallen, da wir seit vielen Jahren hohen Bedienkomfort und hindernisfreies Rüsten bei gleichzeitig großer Effizienz und Flexibilität in unserem Maschinenpark anstreben", so Udo Wirthwein, Vorsitzender des Vorstandes der Wirthwein AG. "Mit der holmlosen ENGEL victory können wir insbesondere den hochgradigen Ansprüchen in der Medizintechnik an Präzision und Reinraumfähigkeit weiterführend Rechnung tragen."

Über Riegler und die Wirthwein-Gruppe
1946 gegründet und seit 2005 ein Tochterunternehmen der Wirthwein-Gruppe, gilt die Riegler GmbH & Co. KG als ein leistungsstarkes Unternehmen in der Kunststoffverarbeitung und Reinraumfertigung. Riegler präsentiert sich als innovativer Partner der medizintechnischen, pharmazeutischen, chemischen und kosmetischen Industrie. Das Leistungsangebot umfasst das gesamte Spektrum von der Entwicklung der Produktidee bis hin zum verkaufsfertigen Artikel.

Das Unternehmen mit rund 200 Mitarbeitern stellt in Reinräumen der Klasse 7 (nach DIN EN ISO 14644-1) hochwertige Kunststoff-Produkte für Kunden aus der oben genannten Bereiche dar. Der Umsatz soll 2010 bei rund 34 Mio. EUR liegen.

Die Wirthwein AG gilt seit Jahrzehnten als ein führender Hersteller von hochqualitativen Kunststoffkomponenten aller Art mit Produktionsstätten in Europa, Asien und den USA. Mit Bembé Parkett und Winkler Design ist die Unternehmensgruppe außerdem im Bereich Innenausbau tätig. An weltweit 15 Standorten beschäftigt die Wirthwein-Gruppe 1.700 Mitarbeiter in den Geschäftsfeldern Automotive, Bahn, Elektro, Hausgeräte, Medizintechnik und Innenausbau. Das 1949 gegründete Familienunternehmen plant im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 285 Mio. EUR und damit ein zweistelliges Wachstum.