22.06.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Eni / Novamont: JV für Biopolymere kommt voran

Die kürzlich angekündigten Pläne der Eni-Tochtergesellschaft Polimeri Europa (Mailand / Italien; www.polimerieuropa.com) und Novamont (Novara / Italien; www.novamont.com) zum Aufbau eines "grünen" Chemiekomplexes im Rahmen eines 50:50 Joint Ventures am Standort Porto Torres / Sizilien werden zunehmend konkreter.

So haben die beiden Partner jetzt mitgeteilt, das neue Gemeinschaftsunternehmen zur Herstellung von Biopolymeren und Bioadditiven heiße Matrìca. Ausgestattet mit einem Budget von 500 Mio EUR soll das Unternehmen den Chemiekomplex in den nächsten sechs Jahren fertig stellen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...