17/10/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ensinger: Halbzeuge aus Polyimid für den Hochtemperatureinsatz

Der Compoundeur und Halbzeughersteller Ensinger (Nufringen; www.ensinger-online.com) stellt mit "Tecasint 4000" eine neue Reihe von Polyimid-Halbzeugen mit verbesserter Langzeit-Hitzebeständigkeit vor. Das Material ist insbesondere für Teile vorgesehen, die ihre Stabilität bei hohen Temperaturen behalten sollen - ,,Tecasint 4111" beispielsweise bleibt bis zu 470 °C dimensionsstabil.

Nach Unternehmensangaben ist die Feuchtigkeitsaufnahme der Materialien sehr gering, die Chemikalienbeständigkeit hoch und die Friktionswerte erlauben zudem Anwendungen tribologischer Natur. Zu den typischen Anwendungen gehören Dichtungsringe, Testsockel für die Halbleiterindustrie sowie Anwendungen für den Einsatz im Vakuum.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...