18.07.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ensinger: Halbzeugspezialist baut neue Österreich-Zentrale

Im kommenden Jahr will Ensinger (Nufringen; www.ensinger-online.com) den Hauptsitz der österreichischen Niederlassung von Lenzing ins nahe gelegene Seewalchen am Attersee verlagern. Dort erfolgte am 3. Juli 2014 der Spatenstich für ein neues Produktions- und Verwaltungsgebäude mit einer Gesamtfläche von 4.000 m², wie der Anbieter von Compounds und Halbzeugen mitteilt.

Der Neubau soll im Sommer nächsten Jahres fertig werden und mehr Platz für die künftige Expansion bieten. Einzig die Produktion von P84-Polyimidpulver soll in Lenzing verbleiben, die übrigen Aktivitäten wie Herstellung und Zuschnitt von Halbzeugen sowie Vertrieb von Compounds ziehen um.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...