03.07.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Enterprise Products: Großanlage für Propylen in Texas

Mit der Dehydrierung von Propan aus dem reichhaltigen Angebot der US-Reserven an Shale Gas will Enterprise Products Partners (Houston, Texas / USA; www.enterpriseproducts.com) an einem noch nicht näher bestimmten Standort an der texanischen Golfküste vom Jahr 2015 an Propylen gewinnen. Die geplante Anlage soll aus 1,8 Mio jato stark Propan haltigem Gas mehr als 700.000 jato Propylenqualitäten für die Polymerproduktion (PGP - "polymer grade propylene") erzeugen.

Hintergrund der Baupläne sind die vorhersehbaren Engpässe bei Propylen aufgrund der umfangreichen Umstellung der US-Etyhlenproduktion auf Ethan reiche Gasmischungen ("light feed") in den nächsten Jahren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...