30.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Epsan: Neue UV-beständige PA 6-Compounds

Speziell für Außenteile im Fahrzeugbau hat der türkische Compoundeur Epsan Plastic (Bursa; www.epsan.com.tr) zwei neue PA 6-Compounds entwickelt. Die besonders UV-beständigen Typen "Eplamid” 6 GFR 30 UV und 6 GFR 50 UV sind laut Epsan von einem skandinavischen Lkw-Hersteller für den Einsatz zugelassen worden. Zudem habe ein französischer Autobauer die PA-Compounds für die Fertigung von Rückspiegeln eingesetzt.

Nach vier Monate langen Tests in einem chinesischen Werk habe außerdem ein deutscher Autohersteller die Verwendung von Eplamid 6 GFR 30 UV jetzt für eine Seitenspiegel-Anwendung zugelassen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...