© Klepper Faltbootwerft AG [dim_it:pic_desc]In seinem Buch „Faltbootfahrt von Fjord zu Fjord“ beschreibt Erich Wustmann etwa seine im Jahre 1926 bis in den Winter hinein durchgeführte Reise von Schleswig-Holstein durch die Nordsee die Westküste Norwegens hinauf. Im Jahr 1928 überquerte der gebürtige Konstanzer Kapitän zur See Franz Romer in einem „Klepper-Faltboot“ als erster Mensch den Atlantik; er verwendete dazu ein segeltaugliches Boot, mit dem er in Lissabon startete, unter anderem in Puerto Rico Zwischenstopp machte, auf dem Weg nach New York aber verschwand – seitdem gilt Romer als verschollen. [/dim_it:pic_desc]