27/07/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Escha: Steckverbinder-Spezialist mit erstem Auslandswerk

Ein erstes Werk im Ausland hat die Escha Bauelemente GmbH (Halver; www.escha.de) Mitte 2012 in Betrieb genommen. Im tschechischen Rumburk nahe der sächsischen Grenze werden auf 800 m² Produktionsfläche zunächst Baugruppen zur Weiterverarbeitung in Deutschland gefertigt.

Die Verlagerung nach Tschechien schafft Platz am Heimatstandort Halver, wo derzeit mit der Renovierung eines Nachbargebäudes weitere 1.000 m² Fläche geschaffen werden. Mitte des Jahres sollen Werkzeugbau und -konstruktion dorthin umziehen. Gleichzeitig installiert Escha acht zusätzliche hydraulische Spritzgießmaschinen von Wittmann Battenfeld (Kottingbrunn / Österreich; www.wittmann-battenfeld.com), womit die Größe des Maschinenparks auf 47 steigt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...