28.01.2015

www.plasticker.de

Esterform Packaging: Übernahme der Constar UK

Der britische Kunststoffverarbeiter Esterform Packaging verstärkt sich mit dem Branchenunternehmen Constar UK.

In einer Pressemitteilung gab Esterform die Übernahme der in Sherburn-in-Elmet bei Leeds ansässigen Constar UK bekannt, ohne allerdings auf Einzelheiten der Transaktion einzugehen. Esterform produziert bislang an den Standorten Tenbury Wells und Leeds jährlich rund 1,5 Mrd. PET-Rohlinge und kann durch die Übernahme ihre Kapazitäten auf über 3 Mrd. Einheiten im Jahr erhöhen.

Esterform-Gründer Mark Tyne erklärt in der Aussendung: "Die beiden Unternehmen verfügen über eine sehr ähnliche Produktpalette und nutzen vergleichbare Ausrüstungen. Daher ist die Konsolidierung von Constar in der Esterform-Gruppe überaus sinnvoll."

Constar UK ist die frühere britische Tochter des US-amerikanischen PET-Konzerns Constar. Nach der Insolvenz des Mutterkonzerns wurde Constar UK laut Medienberichten Anfang vergangenen Jahres zunächst für 4,3 Mio. GBP (5,8 Mio. EUR) von der Investmentgesellschaft Sherburn Acquisitions übernommen. Damaligen Angaben zufolge schreibt das britische Unternehmen bei Umsätzen von rund 80 Mio. GBP (107 Mio. EUR) weiterhin schwarze Zahlen, die Belegschaft umfasst 140 Mitarbeiter.

Esterform Packaging ist nach eigenen Angaben der führende unabhängige PET-Verarbeiter in Großbritannien. Der Jahresumsatz lag zuletzt bei etwa 60 Mio. GBP (80 Mio. EUR). Im Dezember kündigte das Unternehmen die Implementierung von vier neuen Spitzgießlinien des Ausrüsters Husky mit Kapazitäten für jährlich rund 1 Mrd. PET-Rohlinge am Standort Tenbury Wells an. Der aktuellen Aussendung zufolge investiert Esterform derzeit insgesamt 8 Mio. GBP (11 Mio. EUR) in die Erweiterung ihrer Produktionskapazitäten.

Weitere News im plasticker