29.06.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Estland: Rexest eröffnet erste Recyclinganlage für Kunststoffabfälle

Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes hat Estland jetzt eine eigene Aufbereitungsanlage für gemischte Kunststoffabfälle. Am Standort Väätsa wird die neue Recyclinganlage von einem Joint Venture zwischen der Rexest Group (Mäo / Estland; www.plastrex.eu) und dem lokalen kommunalen Abfallwirtschaftsunternehmen Väätsa Prügila (Väätsa Vald / Estland) betrieben. 

Geeignet ist die Rexest-Technologie für die gemeinsame Aufbereitung der verschiedensten Verpackungsarten. Die wetterbeständigen Kunststoff-Rezyklate, die unter dem Namen "PlastRex" vermarktet werden sollen, können für Bauprodukte wie Profile und Möbel oder in Gewächshäusern und Pflanztöpfen eingesetzt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...