28.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ethylen: Formosa-Cracker in Taiwan stehen still

Der gesamte Cracker-Komplex der Formosa Plastics Group (Taipeh / Taiwan; www.fpc.com.tw) am taiwanischen Standort Mailiao steht derzeit still. Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur "Reuters" wurde am 19. Juni 2012 der Cracker No. 1 für eine Routinewartung von 40 Tagen heruntergefahren. Es folgte ein Stromausfall, der am 20. Juni zur Abschaltung der beiden anderen Cracker zwang. Die beiden Anlagen sollen nach derzeitigem Stand im Laufe der ersten Juliwoche wieder angefahren werden können.

Die asiatischen Petrochemie-Märkte erwarten dadurch weiteren Druck auf die ohnehin sinkenden Naphtha-Preise, da absehbar rund 200.000 t Naphthakäufe von Formosa ausfallen, berichtet Reuters.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...