22.07.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Ettlinger: Weiterentwicklung der ERF-Schmelzefilter

Verbesserte Strömungsabläufe und eine Weiterentwicklung der Filtereinheit ermöglichen es nach Angaben der Ettlinger Kunststoffmaschinen GmbH (Königsbrunn; www.ettlinger.com), Polymere mit einem überdurchschnittlich hohen Anteil an Störstoffen zu filtrieren.

Der Durchsatz lasse sich bis zu 30 Prozent erhöhen, heißt es bei dem Hersteller von Spritzgieß- und Sondermaschinen. Auf der diesjährigen Fachmesse "Fakuma" in Friedrichshafen (18. bis 22. Oktober 2011; www.fakuma-messe.de) will das Unternehmen die Weiterentwicklung der Schmelzefilter des Typs "ERF 200" präsentieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...