21.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

EuPC: Getrenntsammlung von abbaubaren Kunststoffen nötig

Abbaubare Kunststoffe müssen künftig in der EU getrennt gesammelt und verwertet werden, fordert der Verband der europäischen Kunststoffverarbeiter EuPC (Brüssel / Belgien; www.eupc.org). Am 13. November 2013 legte der Verband die Ergebnisse eines unabhängig durchgeführten, wissenschaftlichen Reihentests vor, nach dem bereits die Beimischung von nur 2 Prozent von abbaubaren Kunststoffen im allgemeinen Altkunststoffstrom die werkstoffliche Verwertung von herkömmlichen Kunststoffen erheblich beeinträchtigt.

Es seien Mischungen von vier unterschiedlichen abbaubaren Kunststoffen und einem herkömmlichen Neuware PE-LD untersucht worden, berichtet der Verband. In sechs Monaten seien dabei knapp 9,5 t Kunststofffolien für Tragetaschen verarbeitet und mit mehr als 3.700 Messungen geprüft worden. "Die Testresultate belegen, dass eine getrennte Sammlung von abbaubaren Kunststoffen in Europa notwendig ist, wenn wir die Recyclingströme in Richtung einer Kreislaufwirtschaft weiter entwickeln wollen", so EuPC-Geschäftsführer Alexandre Dangis.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...