02.09.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Eurocopter: Auftrag für Türen und Frachttore des Airbus A350 XWB

Von der Schwestergesellschaft Airbus hat der deutsch-französisch-spanische Hubschrauberhersteller Eurocopter (Deutschlandzentrale: Donauwörth; www.eurocopter.com) einen Auftrag im Umfang von 1,5 Mrd EUR für die Passagiertüren und Frachttore des Airbus "A350 XWB" erhalten.

Es ist der Folgeauftrag für die Türen des Modells "A330/340". 40 Mio EUR investiert der Hubschrauberhersteller in die Vorbereitung der Produktion dieser Türen, deren Türblätter komplett aus Kohlefaser-Composites gefertigt werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...