23/08/2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Ausbau bei Vorprodukten für Lichtstabilisatoren in China

Die Nachfrage nach Triacetonamin-Derivaten (TAA-Derivate), die als essentielle Vorprodukte für die Herstellung von Lichtstabilisatoren dienen, steigt seit Jahren kontinuierlich. Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) will die Wachstumschancen nutzen und die Produktions­kapazitäten für diese speziellen Derivate in China ausweiten.

Noch in diesem Jahr soll der Grundstein für ein neues Werk gelegt werden. Derzeit produziert Evonik die Derivate im Joint Venture Evonik Tianda (Liaoyang) Chemical Additive Co Ltd am Standort Liaoyang im Nord­osten Chinas.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...