04/02/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Beteiligung an schwedischem Start-up Nanocomp

An dem Start up-Unternehmen Nanocomp Oy Ltd (Lehmo / Finnland; www.nanocomp.fi) hat Evonik (Essen; www.evonik.com) kürzlich gemeinsam mit Co-Investor Finnvera Venture Capital einen Minderheitsanteil erworben.

Nanocomp entwickelt und produziert im Rolle-zu-Rolle-Verfahren mikro- und nanooptische Strukturen auf Lichtleitfolien von Evonik, die bisher in Display-Beleuchtungen und Lasersensoren zum Einsatz kommen. Die so strukturierten Folien verbessern die Lesbarkeit der Displays oder machen die Einblendung von Infomationen beispielsweise auf Brillen möglich.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...