27.08.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Evonik: Extrusionsanlage in Südafrika angefahren

Das im Mai letzten Jahres von Evonik Industries (Essen; www.evonik.com) und dem südafrikanischen Kunststoffverarbeiter Ampaglas Plastics Group (Elandsfontein, Johannesburg; www.ampaglas.co.za) gegründete Joint Venture Evonik Acrylics Africa (EAA, Elandsfontein) beginnt jetzt mit der Produktion von extrudierten "Plexiglas"-Platten im Werk Elandsfontein nahe Johannesburg.

Mit zunächst 20 Mitarbeitern und einer neuen Extrusionsanlage sollen "einige tausend Tonnen Halbzeuge pro Jahr" für den afrikanischen Markt hergestellt werden. Die nach internationalen Qualitätsstandards gefertigten PMMA-Platten umfassen neben Standardformaten auch Sondergrößen. Im Fokus stehen die Märkte Bau & Architektur, Leit- und Lichtsysteme sowie Möbel-, Messe- und Ladenbau.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...